Jugilager 2019: Schwing die Hüfte

  • von

Der Tag startete mit lauter Musik und einem guten Zmorge. Danach machten wir ein Geländespiel im Wald. Durch das Bestreiten verschiedener Aufgaben verdienten wir Taler, mit welchen wir die Zutaten unseres Mittagessen ersteigern konnten. Die Penne kochten wir auf dem Lagerfeuer und übernahmen somit den Job der Küchenfeen, damit auch Sie mal eine Pause machen können. Auf dem Feuer haben wir zum Dessert noch Schoggibananen und Marshmallows zubereitet. Wir spielten danach alle zusammen noch ein British Bulldog auf der grossen Wiese.

Zurück im Lagerhaus studierten wir unseren Lagertanz ein. Den Nachmittag beendeten wir dann mit ein paar Spielen und einer grossen Duschaktion. Zum Abendessen genossen wir feine Burger mit verschiedenen Salaten. Bei einem gemütlichen Mini Casino klang auch der heutige Tag langsam aus.