, Wunderli Leandra

Abschlussturnstunden Jugi

Ein weiteres Turnjahr neigt sich dem Ende zu.

Sämtliche Abteilungen der Jugi Ägelsee haben in den Wochen vor den Sommerferien den Abschluss gefeiert. Während die Kispo Kinder sich auf einer spannenden Schnitzeljagd in den Wald verfolgten, feierte das Muki Turnen an einem anderen Tag bei der gleichen Feuerstelle den Abschluss. Man grillierte Würste, Schlangenbrot, Mais und Kartoffeln. Auch die Knabenjugi ging mit den Velos in den Wald nach Dietschwil, in der Nähe der Kiesgrube. Es wurde gegrillt und auch die fleissigsten Jugi-Knaben wurden ausgezeichnet. Es hiess auch Abschied nehmen von Silvan Heuberger als Jugileiter. Während 16 Jahren hat er unsere Knabenjugi erfolgreich geführt und auch zahlreiche Turnstunden vorbereitet oder Wettkämpfer betreut. An dieser Stelle danken wir Silvan herzlich für seinen jahrelangen Einsatz für unsere Turnjugend. Die Mädchen gingen mit dem Velo für die Schlussstunde zum Lamperswilerweiher. Bea hat uns ein super Feuer und diverse Köstlichkeiten vom Feuer grilliert. In diesem Jahr gab es viele fleissige Jugimädchen, nämlich ganze 21 welche 3 Mal und weniger in der Jugi fehlten. Es ist schön, dass ihr immer zahlreich in unseren Jugistunden erscheint. Nach 16 Jahren wurde auch hier die Leiterin Sybille Brühwiler verabschiedet, welche das Team aber im Hintergrund der Hauptleitung der Jugi Mädchen noch weiterhin unterstützen wird. Nun wünschen wir allen eine gute Sommerpause und freuen uns bereits auf zahlreiches Erscheinen nach den Sommerferien.