Jugitag 13.06.2021

Endlich wieder ein Wettkampf, wenn auch mit etwas anderen Vorschriften wie gewohnt. Corona-bedingt wurde nur der Einzelwettkampf geturnt und dieser hat in zwei Etappen stattgefunden. Die Jugi Ägelsee machte sich am Sonntagmittag auf den Weg nach Wängi.
In Wängi angekommen, konnten die Riegenplätze im Schatten eingenommen werden und der Wettkampf konnte beginnen. Alle 60 Kinder konnten sich bei einem Fünf- oder Sechskampf messen. Gute Leistungen wurden beim Geräteturnen und auch in der Leichtathletik erzielt. Trotz dem heissen Wetter gaben die Kids alles und erzielten in einigen Disziplinen (Weitwurf, Dreihupf, Schnellauf) die Bestnote 10. In vielen Disziplinen wurden auch sehr hohe Noten über 9.0 erzielt.
Die Kids feuerten sich während dem Wettkampf toll an und auch zahlreiche Eltern haben die Wettkämpfe verfolgt. Olaf unterstütze die Kids ebenfalls. Nach einem tollen und anstrengenden Wettkampf durften alle eine Glace geniessen. Müde aber gut gelaunt ging es zurück nach Hause.
Es wurden folgende Auszeichnungen erzielt (1. Drittel der Klassierten im Jahrgang):
Jana Streckeisen, Yela Nardone, Lia Schönholzer, Mara Hofer, Lina Gehrig, Thiago Vetsch, Lean Inauen, Noah Müggler, Jérémie Gehrer, Carina Stadler, Arianne Beerli, Nicola Schmid.
Zwei Turnerinnen konnten sich eine Medaille erturnen. Milena Herrmann gewann in ihrer Kategorie Silber und Nina Heuberger sicherte sich die Goldmedaille.
Herzliche Gratulation an alle Teilnehmer/innen zu den sehr guten Leistungen. Auch ein herzliches Dankeschön an alle Kampfricher/innen, sowie dem ganzen Leiterteam der Jugi Ägelsee.

Zur Galerie -> Jugitag 2021